Light of Being-Meditation

Light of Being-Meditation:

Een weg naar vrede, liefde, vertrouwen en één-zijn

Meditation bedeutet: sich öffnen für deine innere Mitte, in welcher die harmonisierenden und heilenden Brunnen von Stille und Frieden erfahrbar sind. Man wird auf einfache Weise darin begleitet, um achtsam und sanft anwesend zu sein im Hier und Jetzt, mit allem was gerade ist, mit allem was dir in dir selbst begegnet. Jeder Leistungsdruck verfällt, wenn du nicht mehr an dir arbeiten musst, sondern dich annimmst so wie du bist. Schon dadurch entspannen sich die Gedanken und der Körper und das Ego kommt zur Ruhe.

Dann wird auch wieder das tiefe Heimweh spürbar, das jeder Mensch bewusst oder unbewusst in sich trägt, um mit der Liebe und dem Licht seiner Seele zusammen zu sein. Ein spezielles Mantra hilft dir, aus dieser Sehnsucht heraus deine Seele anzurufen und wieder ganz nahe bei ihr zu sein.

Dieser Meditationskurs umfasst die vier Schritte: das Freigeben des Egos, das Entdecken deines Verlangens, das Anrufen deiner Seele und das Zusammenkommen mit ihr.

Wenn du dieses Heimweh kennst und auf der Suche nach Erfüllung bist, laden wir dich gerne ein!

Meditationskurs

Daten: Neuer Kurs ab Oktober 2021, einmal im Monat am Sonntagabend (19.30-20.45 Uhr).

Ort: Schule für spirituelles Bewusstsein, Hergersberg 46 in Büllingen (Belgien).

Beitrag:  € 12 pro Zusammenkunft.


Einzelsitzung Light of Being-Meditation

Nach Vereinbarung.

Beitrag: € 60 pro Stunde.


Individueller Spezialisierungsweg Light of Being-Meditation

Programm und Beitrag basierend auf der persönlichen Situation in Absprache.


Für mehr Information und Anmeldung wende dich an Renate, Tel. 0032 (0)80 21 55 04 oder hinterlasse eine Nachricht.

Anandajay über Light of Being-Meditation


Light of Being-Meditation ist eine Form der Verinnerlichung, wobei du,

teilweise durch den Gebrauch eines Mantras,

in Kontakt kommst mit dem, was hinter allen Veränderungen,

in dir wesentlich ist.

Anandajay sagt über das Prinzip dieser Arbeitsform: Die Light of Being-Meditation lädt dich ein, über vier Phasen von den Gewohnheiten des Egos herunterzukommen bis zum Brunnen deines Seins. Diese Bewegung bringt dich von der Oberfläche zu deinem Inhalt. Das Besondere an dieser Meditation ist, dass ihre verinnerlichende Bewegung dein Ego organisch sanft werden lässt, sodass dein Inhalt klarer erfahrbar wird.


Das Meditieren drückt dein Verlangen aus, dich für dich selbst zu öffnen und in einen tieferen Kontakt mit deiner Essenz zu kommen. Wenn diesem Verlangen Raum gegeben wird, fließt deine Lebensenergie freier durch dich hindurch, du wirst offener für deine Anwesenheit und kommst in Verbindung mit der Ausstrahlung deines Inneren, deiner Seele.

Anandajay sagt über das Prinzip dieser Arbeitsform: Die Light of Being-Meditation lädt dich ein, über vier Phasen von den Gewohnheiten des Egos herunterzukommen bis zum Brunnen deines Seins. Diese Bewegung bringt dich von der Oberfläche zu deinem Inhalt. Das Besondere an dieser Meditation ist, dass ihre verinnerlichende Bewegung dein Ego organisch sanft werden lässt, sodass dein Inhalt klarer erfahrbar wird.


Das Meditieren drückt dein Verlangen aus, dich für dich selbst zu öffnen und in einen tieferen Kontakt mit deiner Essenz zu kommen. Wenn diesem Verlangen Raum gegeben wird, fließt deine Lebensenergie freier durch dich hindurch, du wirst offener für deine Anwesenheit und kommst in Verbindung mit der Ausstrahlung deines Inneren, deiner Seele.